* Statistik

  • *Users: 2
  • *Guests: 30
  • *Total: 32

* User-Login

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Anmelden mit eMail-Adresse, Passwort and Sitzungs-Länge

Autor Thema: Wlan mit ralink rt2500 einrichten  (Gelesen 3621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stschulze

  • Sponsor
  • Blicker
  • ***
  • Beiträge: 525
  • Karma: 9
    • http://www.sc-schulze.de
Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« am: November 25, 2006, 17:21:55 »
hi,

was ist zu tun, um nach einer neuinstallation meine wlan-karte in betrieb zu nehmen.

alle notwendigen einstellungen habe ich via menue gemacht..leider hab ich keine verbindung.

wie kann ich auf der kommandozeile die notwendigen einstellungen machen? wir das modul für meine karte automatisch geladen?

herzlichen gruß
stephan

Kopfstation: Netceiver mit 2x DVB-s2 dual + 1x DVB-s dual
VDR1: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D510mo, 2 GB RAM, 160 SATA HD, eHD
VDR2: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D525mw, 2 GB RAM, 320 GB SATA HD, eHD
VDR3: BM2LTS Route 66, Reelbox AVG I mit SSD, BurningMan2LTS
VDR4: BM2LTS Route 66; Atric, Asus M3N78, 2 GB RAM, 640 SATA HD, eHD
VDR5: BM2LTS Route 66; Reelbox Avantgarde I, 2 GB RAM, 320 SATA HD, 2x single DVB-s2
http://www.bm2lts.de

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #1 am: November 25, 2006, 17:23:34 »
hallo, mach mal auf der console "iwconfig" und schau ob deine karte erkannt wurde...


die logs nicht vergessen Logread und dmesg.


gruss

tycoon96

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #2 am: November 25, 2006, 17:27:24 »
und das hast du auch schon so gemacht ??


http://www.easy-vdr.de/forum/index.php?topic=203.0



gruss


tycoon96

stschulze

  • Sponsor
  • Blicker
  • ***
  • Beiträge: 525
  • Karma: 9
    • http://www.sc-schulze.de
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #3 am: November 25, 2006, 17:40:34 »
ich habe folgendes via osd eingestellt:

netzwerk-art: wlan
hostname: easyvdr
...
treiber: wireless/ralink/rt2500
wlan dhcp: ja
wlan ip: 192.168.0.6 -> warum das wenn dhcp?
...
wlan art: ad-hoc
wlan-channel: 5
wlan wep: ja
wlan authentifizierung: restricted -> wozu das...ich hab doch wep angegeben
wlan wep key1: "sag ich nich"
..
wlan wep key: 1

mit iw config wird ra0 angezeigt ... auch mit der ssid....bei einem ping aud 192.168.0.1 bekomme ich jedoch keine verbindung

Kopfstation: Netceiver mit 2x DVB-s2 dual + 1x DVB-s dual
VDR1: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D510mo, 2 GB RAM, 160 SATA HD, eHD
VDR2: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D525mw, 2 GB RAM, 320 GB SATA HD, eHD
VDR3: BM2LTS Route 66, Reelbox AVG I mit SSD, BurningMan2LTS
VDR4: BM2LTS Route 66; Atric, Asus M3N78, 2 GB RAM, 640 SATA HD, eHD
VDR5: BM2LTS Route 66; Reelbox Avantgarde I, 2 GB RAM, 320 SATA HD, 2x single DVB-s2
http://www.bm2lts.de

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #4 am: November 25, 2006, 17:58:44 »
wlan ip: 192.168.0.6 -> warum das wenn dhcp?

bei meinem system wird auch die falsche ip angezeigt, ist aber vermutlich nur zur statischen ip konfiguration und nicht zur anzeige der ip adresse, die siehst unter den befehlen im menu system-befehle....


wlan authentifizierung: restricted -> wozu das...ich hab doch wep angegeben

na dann, schalte es aus

nun noch ein ifconfig um zu sehen ob du eine ip bekommen hast, wenn nicht, gib an der console "dhclient" ein.


gruss


tycoon96

stschulze

  • Sponsor
  • Blicker
  • ***
  • Beiträge: 525
  • Karma: 9
    • http://www.sc-schulze.de
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #5 am: November 25, 2006, 18:15:49 »
ich habe soeben festgestellt, dass ich beim starten eine fehlermeldung bekommen:

Starte hotplug Error for wireless request "Commit changes" (8B00):
SET failed on device ra0: Operation not supported.
/etc/init.d/RCStart: line 135: [: =: unary operator expected


was soll mir das nun noch sagen?

Kopfstation: Netceiver mit 2x DVB-s2 dual + 1x DVB-s dual
VDR1: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D510mo, 2 GB RAM, 160 SATA HD, eHD
VDR2: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D525mw, 2 GB RAM, 320 GB SATA HD, eHD
VDR3: BM2LTS Route 66, Reelbox AVG I mit SSD, BurningMan2LTS
VDR4: BM2LTS Route 66; Atric, Asus M3N78, 2 GB RAM, 640 SATA HD, eHD
VDR5: BM2LTS Route 66; Reelbox Avantgarde I, 2 GB RAM, 320 SATA HD, 2x single DVB-s2
http://www.bm2lts.de

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #6 am: November 25, 2006, 18:37:06 »
unary operator heißt es darf nur EIN Wert da sein

wenn ich mir die RCStart ansehe in der zeile 135 steht

if [ $WLAN_DHCP = "yes"]; then

ich denke das sollte so heissen

if [ "$WLAN_DHCP" = "yes"]; then

Desweiteren, fehlt die definition von "WLAN_DHCP", in der sysconfig wird der parameter mit
"WLAN_USE_DHCP Definiert...

das sollte aber vorher ein Entwickler von EasyVDR bestätigen, bevor wir hier in den scripten rumbasteln und nacher nichts mehr geht...


gruss

tycoon96

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #7 am: November 25, 2006, 18:41:35 »
es sieht mir so aus wie wenn es das zweite wäre,

wenn du also die RCStart editierst, in der zeile 135

und aus dem

"if [ $WLAN_DHCP = "yes"]; then"

ein

"if [ $WLAN_USE_DHCP = "yes"]; then"

machst, sollte es gehen...


gruss


tycoon96

stschulze

  • Sponsor
  • Blicker
  • ***
  • Beiträge: 525
  • Karma: 9
    • http://www.sc-schulze.de
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #8 am: November 25, 2006, 19:00:22 »
fein jetzt funzt es .... super

Kopfstation: Netceiver mit 2x DVB-s2 dual + 1x DVB-s dual
VDR1: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D510mo, 2 GB RAM, 160 SATA HD, eHD
VDR2: BM2LTS Route 66; Atric, Intel D525mw, 2 GB RAM, 320 GB SATA HD, eHD
VDR3: BM2LTS Route 66, Reelbox AVG I mit SSD, BurningMan2LTS
VDR4: BM2LTS Route 66; Atric, Asus M3N78, 2 GB RAM, 640 SATA HD, eHD
VDR5: BM2LTS Route 66; Reelbox Avantgarde I, 2 GB RAM, 320 SATA HD, 2x single DVB-s2
http://www.bm2lts.de

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #9 am: November 25, 2006, 19:02:12 »
freut mich, viel spass...



gruss

tycoon96

Uwe

  • Entwickler-Kern
  • Held
  • ****
  • Beiträge: 2702
  • Karma: 105
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #10 am: November 25, 2006, 21:17:04 »
Hallo,
ja kann ich bestätigen.
Das ist definitv ein Fehler.
Habs im devel ausgebessert besten Dank.
Gruß Uwe
Distrie:                easyVDR 0.9.10 VDR-Version:1.7.0
Hardware:            Athlon64 x2 4050 be passiv gekühlt
                          ECS GF8200A
                          passives 400W NT
Root-HD:              80 GB 2,5" Sata-Laptop HDD
Video/Media-HDD:  400 GB Sata-Samsung
Convert und Filme: 1TB WD
DVB: 2.1er TT FF + Budget
Alles in allem: Power und das sogar äusserst sparsam und geräuscharm!

blixa

  • Blicker
  • **
  • Beiträge: 124
  • Karma: 1
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #11 am: November 27, 2006, 09:31:54 »
Aha. Dann sollte es doch funzen, wenn ich kein DHCP nutze, oder? Dann muss ich nicht in den Skripten rumpanschen...

easyvdr 0.5.0.4: Gehäuse LC03 VFD, HD44780 LCD, DVB-S TT 1.6, MB K7S41, Geode 1750, 512 MB RAM, 120GB HD, Extension-Board, DVD-RW, WLAN Ralink RT61 (LevelOne), FB Medion 41169

tycoon96

  • Gast
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #12 am: November 27, 2006, 09:53:42 »
so sollte es sein....



gruss

tycoon96

Uwe

  • Entwickler-Kern
  • Held
  • ****
  • Beiträge: 2702
  • Karma: 105
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #13 am: November 27, 2006, 13:22:33 »
Hallo,
ja hab selber wlan ohne dhcp und da geht es. nur ist leider der bug bei wlan mit dhcp drinnen.
Distrie:                easyVDR 0.9.10 VDR-Version:1.7.0
Hardware:            Athlon64 x2 4050 be passiv gekühlt
                          ECS GF8200A
                          passives 400W NT
Root-HD:              80 GB 2,5" Sata-Laptop HDD
Video/Media-HDD:  400 GB Sata-Samsung
Convert und Filme: 1TB WD
DVB: 2.1er TT FF + Budget
Alles in allem: Power und das sogar äusserst sparsam und geräuscharm!

blixa

  • Blicker
  • **
  • Beiträge: 124
  • Karma: 1
Re: Wlan mit ralink rt2500 einrichten
« Antwort #14 am: November 27, 2006, 13:58:53 »
dann werde ich es heute abend mal testen...

btw: wie werden updates eigentlich bei easyvdr gemanaged? habe den punkt update bei den einstellungen im osd entdeckt. werden darüber updates downgeloadet und installiert?

oder muss man manuell updates durchführen?


easyvdr 0.5.0.4: Gehäuse LC03 VFD, HD44780 LCD, DVB-S TT 1.6, MB K7S41, Geode 1750, 512 MB RAM, 120GB HD, Extension-Board, DVD-RW, WLAN Ralink RT61 (LevelOne), FB Medion 41169

 

* Information